Bestattungen, Trauerbegleitung

„Sterben, das tun nur die anderen!“

[07.05.2021]

Viele Menschen weichen dem Tod aus und setzen sich erst damit auseinander, wenn persönliche Umstände sie dazu zwingen. Dies führt oftmals zur Überforderung. Wir möchten den Tod zurück ins Leben holen.

...

„Tag des Abschieds und des Erinnerns“

Leider lassen die Beschränkungen der Pandemie keine größeren Trauerfeiern zu. Aus diesem Grunde haben wir den „Tag des Abschieds“ entwickelt. In unserer Dependance in Mainz-Hechtsheim haben Sie die Möglichkeit, in wohltuender Atmosphäre Abschied zu nehmen.Hier besteht Gelegenheit, dem Verstorbenen am Sarg oder an der Urne ein letztes Mal nahezukommen: liebevoll und zärtlich, schlicht und still […]

...

Die Brücke hinter den Sternen

Buchvorstellung von KARIN JERUSALEM, Mainz: „Die Brücke hinter den Sternen“  bedeutet Cornelia Funke sehr viel. Sie hat diese wunderbare Geschichte geschrieben für eine Anthologie, die einem Kinderhospiz zugutekommen sollte. Nun ist sie als Bilderbuch neu erschienen und als erstes Buch auch von Cornelia Funke großartig illustriert Eine Geschichte gewidmet Kindern, die dem Tod sehr jung begegnen, […]

...

Vorsorgeberatung

[09.02.2021]

In unseren neuen zusätzlichen Räumlichkeiten in der Carl-Zeiss-Straße 39a in 55129 Mainz-Hechtsheim finden regelmäßig kostenlose Informationsstunden zur Bestattungsvorsorge ohne individuelle Beratung statt. Aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen sind bis auf Weiteres keine Termine geplant.

...

Herzenssache „Sternenkinder“

Die Fotografie von Sternen­kindern ist für uns eine Herzens­sache und eine ehren­amt­liche Tätig­keit, welche für be­troffene Eltern komplett kosten­los ist.

...

Offener Brief an Malu Dreyer – Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz

[08.02.2021]

Trauer ist systemrelevant Liebe Malu Dreyer, wir haben Sie auf unterschiedlichen Ebenen als Politikerin kennenlernen dürfen, die ein offenes Ohr und Engagement für die Bedürfnisse und Bedarf in unserm Land zeigt. Auch auf Trauerfeiern, die durch unser Team begleitet wurden, durften wir sie als empathischen Menschen kennenlernen. Daher hoffen wir auch in unserem heutigen Anliegen […]

...

Buchtipp: „Pawlowa“

oder „Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt„ Buchvorstellung von KARIN JERUSALEM, Mainz: Eine bezaubernde Geschichte von einem Mann, der auf einer Reise alles stehen und liegen lässt, um eine junge Eselin zu retten und sich mit ihr auf den Weg von Pakistan bis nach London zu machen – zu Fuß. Es ist […]

...

Trauer ist systemrelevant

[29.01.2021]

Wir möchten an dieser Stelle auf eine Petition des Bundesverbandes „Trauerbegleitung e. V.“ hinweisen. Alle Informationen dazu finden Sie unter dem Link: https://bv-trauerbegleitung.de/trauer-ist-systemrelevant-unterstuetzen-sie-unsere-online-petition/

...

Buchtipp: „Was man von hier aus sehen kann“ von Mariana Leky

[05.01.2021]

Buchvorstellung von KARIN JERUSALEM, Mainz: Dieses Buch ist bevölkert von  einer Dorfgemeinschaft im Westerwald voll ungewöhnlicher Bewohner: Die in die Zukunft träumende, kluge Selma, Großmutter der Ich-Erzählerin Louise hat eine ausgeprägte Leidenschaft für alkoholgesätttigte Pralinen und großes Mitgefühl für andere Menschen. Und Selma träumt und wenn in einem ihrer Träume das Okapi erscheint, stirbt innerhalb […]

...

Luftfilter in unseren Beratungsräumen

[02.11.2020]

Um für die kommende Winterzeit gerüstet zu sein,haben wir in all unseren Beratungsräumen Luftfilter installiert (Heiligkreuzweg und Carl-Zeiss-Straße). Egal, ob es sich um Allergene, Schadstoffe oder Aerosole handelt. Der Luftreiniger KA-520, den wir einsetzen filtert 99,995 % der Viren, Bakterien und Allergene aus der Umgebungsluft heraus. Dennoch bitten wir Sie die Abstandsregeln einzuhalten und beim […]

...