Ingrid End

Liebe Frau Baum,

noch einmal danke, Ihnen und Ihrem gesamten Team, für die so gute Begleitung während der schweren Zeit des Abschiednehmens von meiner Schwester, Frau Ruth Jagusch,

Von allen Anwesenden wurde die von Ihnen gestaltete Trauerfeier in würdevolle Atmosphäre dankbar als tröstlich empfunden. Sie hat nachhaltigem Eindruck bei uns allen hinterlassen – den Alten, den Jüngeren und den ganz Jungen, die eine Beerdigung eines lieben Menschen zum ersten Mal erlebt haben. Sie werden dieses Empfinden mit in ihr weiteres Leben nehmen, und ganz sicher wird es in ihren Gedanken die Fragen zu Leben und tot beeinflussen. Sie alle haben dazu beigetragen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft für die schweren Aufgaben, die Sie im Sinne der Verstorbenen und oft hilflosen Hinterbliebenen leisten.

Herzlichst – Ingrid End