Bestattungen, Trauerbegleitung

Die Bestattung finanziell absichern

Zusammen mit der Bestattungsverf√ľgung ist es sinnvoll, bereits jetzt die Bestattung finanziell abzusichern. Das entlastet die Angeh√∂rigen finanziell und garantiert, dass die eigenen W√ľnsche auch umgesetzt werden k√∂nnen.

Niemand kann absehen, ob durch Pflege¬≠bed√ľrftigkeit vorhandenes Verm√∂gen aufgezehrt wird. Bestimmte Formen der finanziellen Vorsorge f√ľr die Bestattung sind zus√§tzlich zum Schonverm√∂gen dem Zugriff der Sozialtr√§ger entzogen.

Die drei Formen der finanziellen Vorsorge:

1. Sterbe­geld­ver­sicher­ung

Hier handelt es sich um eine spezielle Form der Kapital­lebens­versicherung.

2. Treuhand-Vertrag

Wir arbeiten hier mit der Treu­­hand­­stelle des Bundes­­­verbands Deutscher Bestatter zusammen. Dort wird Ihr Geld treu­händer­isch ver­waltet. Im Falle einer Insol­venz des Unter­nehmens, ist Ihre Ein­zahlung abge­sichert.

3. R√ľcklagenkonto

Besprechen Sie mit Ihrer Bank, ob die M√∂glichkeit besteht, finanzielle R√ľcklagen f√ľr den Sterbefall auf einem Konto zu sichern.