imageframe_aufbahrung

Raum für Trauer

Aufbahrung

In unseren wohnlichen Räumen können die Verstorbenen, nach Absprache mit uns, zu jeder Zeit besucht werden. Angehörige und Freunde von Verstorbenen können sich an allem, was wir tun, beteiligen. Aus unserer Erfahrung können wir die Menschen nur ermutigen, auch die Kinder – und gerade die Kinder – zu den Toten zu lassen.
Für die Kinder gehört der Tod noch zum Leben, ganz selbstverständlich.

Aufbahrungen zu Hause sind bis zu 36 Stunden nach Eintritt des Todes, bei geeigneten Räumlichkeiten, möglich.
Bei diesem Wunsch beraten und unterstützen wir sie individuell und finden ganz sicher geeignete Wege.

Auf vielen Friedhöfen können sie sich ebenfalls von den verstorbenen Menschen verabschieden. Die Bedingungen auf den einzelnen Friedhöfen sind sehr unterschiedlich. Auch darüber informieren wir sie gerne und unterstützen sie dabei.